Der Fall Fritz Keller und acht Jahre Rufmord
03.05.2021

Am 23. April 2021 kam es auf einer Sitzung des Präsidiums des Deutschen Fußballbundes...

[mehr]

Wir, Ortsamtsleiterin, von Gottes Gnaden
27.06.2018

Über die Beiratssitzung Walle am 14.6.2018 lesen Sie hier.

[mehr]


Ich als MdBB in der Nachfolge von Renate Möbius und meine Homepage
21.02.2013


Am 7. Februar 2013 verstarb meine sehr verehrte Genossin Renate Möbius. Sie war gerade 61 Jahre alt. Sie zeichnete aus, dass sie, wie es im Nachruf der SPD-Fraktion hieß, „herzlich“ und „streitbar“ war.
Ich folge Renate in ihrem Amt als Mitglied der Bremischen Bürgerschaft nach. Seit dem 12. Februar bin ich als Abgeordneter tätig.
Dieses neue Amt bestimmt jetzt mein Leben in einem starken Maße.  
Vor zwei Jahren begann ich, Texte und Bilder in eine Homepage zu stellen. Einige der Publikationen auf meiner Homepage waren, wenn man so will, Gedankenspiele eines in vielen Ehrenämtern engagierten Historikers, der sich auch stark für aktuelle Politik interessiert.
Das Amt eines Mitgliedes der Bremischen Bürgerschaft setzt neue Maßstäbe und Schwerpunkte. Darum werde ich die Publikationen auf meiner Homepage daraufhin überprüfen, ob sie in Inhalt und Form zu meinem neuen Amt passen. Habe ich den Eindruck, dass das nicht der Fall ist, inhaltlich oder formal, nehme ich sie von der Homepage herunter, um sie zu bearbeiten.

Diese Arbeit ist nicht von heute auf morgen getan. Sie wird einige Zeit dauern. Dafür bitte ich Sie herzlich um Verständnis.

Mit den besten Grüßen
Martin Korol




<- Zurück zu: Aktuelles