Der Fall Fritz Keller und acht Jahre Rufmord
03.05.2021

Am 23. April 2021 kam es auf einer Sitzung des Präsidiums des Deutschen Fußballbundes...

[mehr]

Wir, Ortsamtsleiterin, von Gottes Gnaden
27.06.2018

Über die Beiratssitzung Walle am 14.6.2018 lesen Sie hier.

[mehr]


Jugendparlament
12.12.2014


Vom 10. bis 14. November 2014 fand in der Bremischen Bürgerschaft wieder die Veranstaltung „Jugend im Parlament“ (JiP) statt, ein Projekt, das im Jahr 2000 entstand und das, so der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber, „Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren in einem Rollenspiel die Arbeit der Legislative vermittelt“.

In diesem Jahr fand JiP vom 10. bis 14. November mit 83 Schülerinnen und Schülern aus Bremen und Bremerhaven statt.

Weiter schreibt Weber in seinem Resümee:

„Die Senatorinnen für Finanzen, für Wissenschaft und Bildung, für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, ein Staatsrat, 25 Abgeordnete aller Fraktionen und der Bürgerschaftsvorstand beteiligten sich aktiv. Das Projekt schloss nach einer Woche mit der Debatte der von den Jugendlichen beschlossenen Resolutionen und erstmals mit einem Fest mit Livemusik ab. […] Alles lief (auch) online.“

Ich war am 14. November dabei und nahm drei Mal zu den Themen Stellung, die das Jugendparlament in den vier Tagen erarbeitet hatte

Ich fand das herrlich, erinnerte es mich doch an meine Zeit als Schüler und als Lehrer...

Meine Reden finden Sie hier:

MK 3 Reden im Jugendparlament in der Bremische Bürgerschaft

 

 




<- Zurück zu: Aktuelles