Der Fall Fritz Keller und acht Jahre Rufmord
03.05.2021

Am 23. April 2021 kam es auf einer Sitzung des Präsidiums des Deutschen Fußballbundes...

[mehr]

Wir, Ortsamtsleiterin, von Gottes Gnaden
27.06.2018

Über die Beiratssitzung Walle am 14.6.2018 lesen Sie hier.

[mehr]


Eine Partei schafft sich ab. Teil 3
24.10.2012


Radio Bremen meldete am 19.10.2012 um 15:05 Uhr:

Neue Vorwürfe gegen Bremer CDU-Chefin

Der Streit um Führungsposten in der Bremer CDU eskaliert: Bremerhavener Par­teimitglieder werfen Landeschefin Rita Mohr-Lüllmann in einem Brief vor, sie habe Teile der Partei als „kriminell“ bezeichnet. Dabei werden auch Bürgerschafts­abgeordnete der SPD als Zeugen genannt.

Was ist hier passiert? Wie geht es weiter? Was haben wir damit zu tun, die wir nicht Mitglied der CDU sind. Lesen Sie weiter im Text „Nach der FDP nun der Untergang der Bremer CDU“.




<- Zurück zu: Aktuelles